fbpx

UNSERE LEISTUNGEN

Der Zahnriemen ist ein wichtiger Bestandteil vom Motor, der das Zusammenspiel für die Motorkomponenten regelt. Ein gerissener Zahnriemen hat unweigerlich einen Motorschaden zur Folge. Das passiert meist durch ein Anschlagen der Ventile am Kolben. Das Auto fährt daraufhin nicht mehr und es stellt sich die Frage, ob sich eine Reparatur überhaupt noch lohnt.
Daher ist der Wechsel zum richtigen Zeitpunkt oder bei (je nach Autohersteller) bestimmten Kilometerleistung sehr wichtig. Zwischen 50.000 und 200.000 Kilometern oder zwischen 4 bis 10 Jahren sollten die Zahnriemen erneuert werden. Im Normalfall werden beim Zahnriemenwechsel auch gleich die Spann- und Umlenkrollen ausgetauscht.
Da der Zahnriemen auch die Wasserpumpe antreibt, wird diese sehr häufig mitgewechselt. Das erspart einen möglichen zusätzlichen Ausbau, falls die Pumpe demnächst undicht wird oder nach dem Zahnriemenwechsel nicht mehr gut läuft. Sparen Sie nicht am falschen Ende! Die Vorsorge durch einen Wechsel des Zahnriemens in der Werkstatt kostet natürlich auch Geld. Sie ist aber doch noch weitaus erschwinglicher, als ein Schadensfall während der Fahrt. Nicht selten muss da mit einem wirtschaftlichen Totalschaden gerechnet werden. Ein Austausch des Zahnriemens bei Autos sollte durch eine Werkstatt und dem dortigen Fachpersonal rechtzeitig durchgeführt werden.

Wann bei Ihrem Fahrzeug der Zahnriemenwechsel fällig ist, können Sie in Ihrem Serviceheft nachschauen.

Um mehr über den Zahnriemen-Service für Ihren Fahrzeug zu erfahren oder um ein Angebot einzuholen, können Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren.
Wir freuen uns auf Sie.

Name:
Telefonnummer:
Email-Adresse:
Fahrzeugmarke:
Fahrzeugmodell:
Nachricht:
Erforderliche Reparatur:
Daten (Fotos):


K&C Automobil KG

Bundesstraße 25
4341 Arbing (Österreich)

Tel.: +43 (7269) 76 560
Fax: +43 (7269) 76 560-13

Instagram

UNSERE LEISTUNGEN

Getriebe-Reparatur
Menü